Markt Kaisheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Die moderne Gemeinde

mit historischem Flair

  • Hintergrundbild des Marktes Kaisheim
  • Hintergrundbild des Marktes Kaisheim
  • Hintergrundbild des Marktes Kaisheim
  • Hintergrundbild des Marktes Kaisheim
  • Hintergrundbild des Marktes Kaisheim

Seiteninhalt

Kirche in Bergstetten

Im Jahre 1659 schließlich wird der Schweizerhof wieder in guten Zustand gesetzt, die Sankt-Wendelins-Kapelle daselbst repariert und ein neuer Altar aufgestellt.

Kirche in Bergstetten
Kirche in Bergstetten

Anton Rieger, ein Maler aus dem Kloster Weißenau, malte den Altar. Nachdem ein Blitzschlag 1668 großen Schaden angerichtet hatte, wurden die abgebrannten Häuser und der Stadel 1676 wieder aufgebaut.

Damals dürfte die Kirche ihr heutiges Aussehen erhalten haben. Der Kaisersheimer Abt Rogerius I. Röls (reg. 1698-1723) ließ sie ausweißen und neue Altäre, Stühle und eine Orgel für 5000 Gulden anschaffen.