Markt Kaisheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Die moderne Gemeinde

mit historischem Flair

  • Hintergrundbild des Marktes Kaisheim
  • Hintergrundbild des Marktes Kaisheim
  • Hintergrundbild des Marktes Kaisheim
  • Hintergrundbild des Marktes Kaisheim
  • Hintergrundbild des Marktes Kaisheim

Seiteninhalt

Die früheste urkundliche Erwähnung

Die früheste urkundliche Erwähnung   Schon 1137 wird der Ort erwähnt.Damals erwarb ihn Abt Ulrich I. (reg. 1134-1156/1157) als eichstättisches Lehen.

Bergstetten, auch Behrstetten, Berchensteten, Berchstetten und Perhtenstetten genannt, bedeutet Stätte der Berchta. Knapp sieben Jahrhunderte war der Ort Kaisheimer Klosterhof.

Mehr zur Geschichte Bergstettens

Quellen: Kaisheim - Markt und Kloster

Navigation

Weitere Informationen